Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. April 2013 15:50 Uhr

Brägele-Navi

Jetzt auch für Android: BZ startet BZ-Straußenführer-App 2013

Zum Start der Straußensaison veröffentlicht die Badische Zeitung den BZ-Straußenführer 2013. Erstmals kann die App auch auf Android-Smartphones genutzt werden.

  1. Für iPhone und Android: der BZ-Straußenführer 2013. Foto: Dominic Rock

Zwar lässt die Spargelsaison noch auf sich warten. Die meisten Straußenwirtschaften Südbadens haben jedoch ihren Betrieb aufgenommen. Viele dieser Straußenwirtschaften haben nur wenige Wochen im Jahr geöffnet. Andere liegen versteckt in den Reben. Bei der Suche nach den besten Straußen oder jenen, die aktuell geöffnet haben, hilft der BZ-Straußenführer, der als App auf Apple-Geräten und Android-Smartphones genutzt werden kann.

Die App liefert Straußenfans alle wichtigen Informationen für den nächsten Ausflug in die Straußenwirtschaft. Welche Straußen haben heute geöffnet? Welche kulinarischen Spezialitäten stehen auf der Speisekarte? Wo gibt es Spargel, Brägele, Bibiliskäs’ oder Zwiebelwaie? Und: Wie familienfreundlich ist eine Straußenwirtschaft – welche Spielmöglichkeiten bietet sie Kindern?

Neu: Merkliste, Suchfunktion und Events

Auf Wunsch vieler Nutzer wurde die zweite Auflage der Straußenführer-App um eine Merkliste, auf der alle Lieblingsstraußen gespeichert werden können, und eine Suchfunktion erweitert. So hat man sofort und komfortabel Zugriff auf alle wichtigen Informationen von bis zu 100 Straußenwirtschaften in Freiburg, im Breisgau, im Kaiserstuhl, im Markgräflerland, in der Ortenau und im Kreis Lörrach: Name, Adresse, Saison, Öffnungszeiten, Ruhetage, Fotos, Spezialitäten der Speisekarte, Angebote für Kinder, redaktionelle Zusatzinfos sowie den Standort der Strauße auf einer Landkarte (mit Routenplaner).

Werbung


So können Sie sich unterwegs bequem auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone anzeigen lassen, welche Straußenwirtschaften in der Nähe gerade geöffnet haben – die Entfernung (ausgehend von Ihrem aktuellen Standort) kann mit der GPS-Funktion Ihres Smartphones automatisch ermittelt werden. Sie können sich auch alle Straußenwirtschaften alphabetisch sortieren oder auf einer Karte anzeigen. Liegt eine Strauße versteckt in den Reben, weist Ihnen ein Routenplaner den richtigen Weg.

Erstmals enthält die Straußenführer-App auch Hinweise zu Sonderveranstaltungen, die die Straußenwirtschaften planen – sei es ein Bauernhofbrunch, ein Konzert oder ein Maihock. Die BZ-Redaktion aktualisiert alle Daten kontinuierlich bei Bedarf – so sind Nutzer der Straußen-App immer auf dem neusten Stand. Die Daten des BZ-Straußenführers 2012 werden nicht mehr aktualisiert.

Ebenfalls neu: Der BZ-Straußenführer 2013 kann nicht nur auf Mobilgeräten von Apple (iPhone, iPad, iPad mini) genutzt werden, sondern auch auf Smartphones mit dem Betriebssystem Android.

Vorteilspreis für BZ-Abonnenten

Alle Abonnenten der Badischen Zeitung (Print-Abo und Digital-Abo) erhalten den mobilen Straußenführer zu einem reduzierten Vorteilspreis in Höhe von 1,79€. Voraussetzung hierfür ist ein Zugang zu Meine BZ (eMail-Adresse und Passwort) sowie ein bestehendes BZ-Abo. Nicht-Abonnenten bezahlen für den BZ-Straußenführer 3.59€. Beide Apps sind ab sofort jeweils in Apples App-Store sowie im Google Play Store erhältlich.

Mehr zum Thema:

Autor: Markus Hofmann