Gruppenauslosung der Junior-Trophy

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 12. Januar 2018

Jugendfußball

JUGENDFUSSBALL (BZ). An hochklassigen Nachwuchsturnieren im Dreiländereck mangelt es nicht, ebenso wenig an deren internationaler Besetzung. Am 28. Januar messen sich bei der Sparkassen-Junior-Trophy in Lörrach wieder die U-14-Teams von Topclubs wie Bayern München und Juventus Turin, aber auch Kicker der Region sind bei der neunten Auflage vertreten. Die Gruppen losten Ralf Moser und Enzo Minardi – der zum Saisonende scheidende sowie der künftige Trainer des Verbandsligisten FV Lörrach-Brombach – aus. Ein Startplatz ist noch frei, am 27. Januar kämpfen 14 Nachwuchsteams von Amateurclubs aus Südbaden, der Schweiz und Frankreich um das letzte Ticket für die Junior-Trophy.

Gruppe A: FV Lörrach-Brombach, SC Freiburg, FC Bayern München, VfB Stuttgart, Juventus Turin, Qualifikant. Gruppe B: SV Weil, RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen, West Ham United, 1899 Hoffenheim, FC Basel.