Sasbach

Jugendliche sind mit geklauten Autos über Felder gerast

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 10. Oktober 2018 um 11:09 Uhr

Sasbach

Zwei Jugendliche haben am Wochenende zwei nicht zugelassene Autos aus einer Werkstatt in Sasbach geklaut. Mit den Fahrzeugen sind sie über die umliegenden Felder gerast. Die Täter sind inzwischen ermittelt.

Am Sonntagabend gegen 19 Uhr meldeten Spaziergänger der Polizei, dass zwei Jugendliche auf dem freien Feld zwischen Wyhl und Sasbach mit einem blauen Peugeot ohne Zulassung fahren. Als einer der Spaziergänger sich dem Auto näherte und die zwei jugendlichen Fahrer auf deren Fahrweise ansprechen wollte, fuhren diese mit hoher Geschwindigkeit davon, teilt die Polizei mit.

Das Auto wurde später auf dem Gelände einer Sasbacher Werkstatt gefunden, von wo aus die Jugendlichen mit dem unbefugt in Gebrauch genommenen Auto zu ihrer Spritztour aufgebrochen waren. Ein weiteres Auto, ein grüner Opel Astra, das ebenfalls vom Hof der Werkstatt verschwunden war, fand die Polizei später in der Vogesenstraße in Wyhl. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht. Die Täter konnten laut Auskunft der Polizei auf Nachfrage der BZ inzwischen ermittelt werden.
Hinweise oder Beobachtungen nimmt der Polizeiposten Endingen, Tel.  07642/ 92870, entgegen.