Sterbebegleitung

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

Sa, 08. Dezember 2018

Kandern

Die Hospizgruppe Kandern begleitet pro Jahr etwa 30 Sterbende und deren Angehörige, ihr Zuständigkeitsbereich reicht von Kandern über Malsburg-Marzell, Schliengen und Bad Bellingen bis nach Efringen-Kirchen. Die Sterbebegleiter sind Laien, die zur Qualifizierung einen Kurs absolviert haben. Dieser besteht aus vier Wochenendkursen und 45 Stunden Praxiseinsatz, etwa im Pflegeheim, auf einer Palliativstation oder im Krankenhaus. Der nächste Kurs startet im Januar. Interessierte können sich bei Beate Fuchs melden: b.fuchs@sst-kandern.de oder Tel. (07626)914120.