Gefahr durch Giftköder

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Sa, 24. November 2018

Kappel-Grafenhausen

Warnung an Hundebesitzer.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN (fi). Mit einer Warnung an "alle Hundebesitzer" hat die Gemeinde Kappel-Grafenhausen im aktuellen Gemeindeblatt für Besorgnis unter Frauchen und Herrchen gesorgt. Im Bereich der verlängerten Sportplatzstraße (Neubaugebiet, Sportplatz, Tennisplatz) im Ortsteil Grafenhausen seien vergiftete Hunde-Köder ausgelegt worden. Ein dreijähriger Rüde sei bereits an einem Giftköder verendet. Über Facebook war die Nachricht bereits am 12. November verbreitet worden. Jetzt hat die Gemeinde auf den Vorfall reagiert und "Hundebesitzer insbesondere im Ortsteil Grafenhausen um besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit" beim Spaziergang ermahnt. Und: Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann – wer Giftköder auslegt, macht sich strafbar – mögen sich mit der Gemeinde oder dem Polizeiposten in Verbindung setzen. Bei letzterer war derweil der Vorfall vom 12. November nicht bekannt, erklärte am Freitag Postenchef Joachim Ohnemus auf Anfrage: "Eine Anzeige ging nicht bei uns ein."