Genuss-Tour auf dem Rad

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Kappel-Grafenhausen

Aktion am 30. September.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN (BZ). Die Rad- und Genuss-Tour durchs Grand-Ried und der Ortenau führt am 30. September auch durch den Südwestzipfel des Ortenaukreises. Ziel der Tour ist es, die Landschaft
links und rechts des Rheins zu entdecken und dabei den Genuss des Radfahrens und der Bewegung mit dem Probieren lokaler Produkte zu verbinden. Der Zweckverband Vis-à-Vis schließt sich mit seinem jährlichen Vis-à-Vis-Fest an diese grenzüberschreitende Veranstaltung an.

Die Radtour führt über Fahrrad- und Landwirtschaftswege durch Herbsheim, Rossfeld, Witternheim, Neunkirch, Friesenheim, Rhinau und Boofzheim im französischen Ried sowie Kappel-Grafenhausen und Ettenheim. Die Fähre zwischen Rhinau und Kappel-Grafenhausen steht zur kostenlosen Überfahrt zur Verfügung. Die beschilderte Strecke ist ein Rundweg ohne Steigungen von rund 40 Kiolometern Länge. Ein- und Ausstieg in die Tour sind individuell
im eigenen Rhythmus von jeder der Gemeinden entlang der Strecke möglich. In jeder Gemeinde gibt es Infostände, die von 10 bis 17 Uhr besetzt sind.

Das Thema in diesem Jahr lautet "Obst und Gemüse". Lokale Erzeuger, Vereine und Gemeinden bieten entlang der Route zahlreiche Verköstigungen und Animationen für Groß und Klein an. Dabei gilt: Jeder zahlt vor Ort, was er isst und trinkt.

Rad-und Genusstour, 30. September, 10 bis 17 Uhr, zwischen Friesenheim und Kappel und auf der elsässischen Rheinseite.