Starkregen

Unwetter mit überfluteten Kellern und umgefallenen Bäumen

dpa

Von dpa

Mi, 23. Mai 2018 um 06:51 Uhr

Südwest

Bei Unwettern mit Starkregen, Blitz und Donner sind am Dienstag im Südwesten zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei ausgerückt. Von Verletzten war zunächst nichts bekannt.

In Stadt und Landkreis Karlsruhe registrierte die Feuerwehr am späten Nachmittag in zwei Stunden knapp 100 Einsätze, zum Beispiel wegen vollgelaufener Keller und Häuser oder umgestürzter Bäume. Über Verletzte war zunächst nichts bekannt, wie die Leitstelle mitteilte.

Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge seien bis in die Nacht 30 bis 60 Liter Wasser pro Quadratmeter und Hagelkörner mit einer Größe um die drei Zentimeter möglich gewesen. Auch stürmische Böen mit bis zu Tempo 70 wurden erwartet.

Jugendliche rufen Polizei – wegen Blitzeinschlag

In Pfinztal (Kreis Karlsruhe) wurde die Polizei unter anderem von verängstigten Jugendlichen wegen eines Blitzeinschlags auf einem Schulgelände gerufen, bei dem aber niemand verletzt wurde und kein Brand entstand.

In Helmsheim, einem Ortsteil von Bruchsal, stand die Stadtmitte unter Wasser. In Korb bei Waiblingen musste die Feuerwehr wegen gefluteter Keller ausrücken.