Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

25. Juni 2012

Kinder erobern ihr neues Baumhaus

Am Freitag wurde im Kindergarten Mühlenmatten ein "Nachmittag des Dankes" gefeiert .

  1. Die Kinder des Kindergartens Mühlenmatten entern begeistert ihr neues, lang ersehntes Baumhaus. Foto: Christiane Franz

BAHLINGEN. Gleich an drei Stellen im Außenbereich ist in den letzten vier Wochen im Kindergarten Mühlenmatten gearbeitet worden. Am Freitag wurde ein "Nachmittag des Dankes" mit dem Förderverein, den Handwerkern, Sponsoren, Kindern und Eltern gefeiert.

Die Sanierung des Außenbereichs war notwendig geworden, weil beispielsweise die Rutsche im Sandkasten, die zu steil war, versetzt werden musste. So entstand jetzt als Umfriedung des Sandkastens eine Spielmauer mit Nischen und Türchen. Statt der Holzpalisaden windet sich eine große, mit bunten Mosaiksteinen besetzte Schlange am Rand. Für die Krabbelkinder wurde ein Bereich mit splitterfreiem Robinienkernholz eingezäunt, in dem die Kleinsten sich gefahrlos bewegen können.

Die Hauptattraktion aber ist das lange gewünschte Baumhaus, das mit einem Richtspruch der Leiterin Angelika Stadler am Freitag stilecht seiner Bestimmung übergeben und von den Kindern begeistert "gestürmt" wurde.

Bevor es aber soweit war, gab es Danksagungen. Die Initiative für das Baumhaus, die Gestaltung der Spielmauer und des Zaunes hatte der Förderverein Kindergarten Mühlenmatten ergriffen, der sich erst im Januar gegründet hatte. Dank galt auch der Gemeinde, dem Bauunternehmen Ernst, das Material sowie Maschinen zur Verfügung stellte, besonders aber den beiden Handwerkenden Edgar Tritschler und Gerd Penk, deren Einsatz dafür gesorgt hat, dass alles "noch schöner wurde", wie Stadler hervorhob.

Werbung


Bürgermeister Harald Lotis bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei der Vorsitzenden des Fördervereins, Claudia Schmidt, die die Baumaßnahmen koordinierte. Mit 4000 Euro und dem Einsatz der Mitglieder sowie aktiver Eltern unterstützte der Verein die Umgestaltung des Außenbereichs. Von der Firma Braun Formenbau überreichte Pamela Braun einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Kassierer Till Bannasch.

Als Umrahmung sangen die Kinder des Kindergartens ein eigens auf den Anlass umgedichtetes Lied: "Fleißige Handwerker können wir sehen, weil sie zu uns Kindern gehen."

Autor: Christiane Franz