Erlös geht nach Rumänien

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 31. Januar 2018

Kippenheim

Benefizkonzert mit den Golden Harps am Samstag in der Friedenskirche Kippenheim.

KIPPENHEIM (BZ). Zum Vereinsjubiläums veranstaltet der Ortenauer Förderverein Hilfe für Menschen am Samstag, 3. Februar, 19 Uhr, in der Friedenskirche in Kippenheim ein Benefizkonzert mit dem Gospelchor Golden Harps.

Seit 20 Jahren unterstützt der Verein Menschen in Rumänien, die in großer Armut leben. Jährliche Transporte bringen die in der Region gesammelten Hilfsgütern vor Ort. Daneben wurde, unter anderem auch mit Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung die Sozialkantine Aninoasa gegründet. Dort erhalten laut der Pressemitteilung täglich rund 30 Kinder aus den ärmsten Familien der Stadt ein kostenloses Mittagessen; anschließend wird Hausaufgabenbetreuung angeboten. Da alle Kosten für das Konzert durch Sponsoren gedeckt werden konnten, kommen die Konzerteinnahmen aus Eintritt und der Bewirtung im Anschluss an das Konzert ohne jegliche Abzüge dem Hilfsprojekt zugute.

Golden Harps ist ein überregionaler Gospelchor mit Sitz in Lahr. Die rund 25 Sängerinnen und Sänger werden von einer Band sowie mehreren Solisten begleitet. Gemeinsam präsentieren sie ein Konzertprogramm aus modernen Gospel-Titeln der amerikanischen und europäischen Gospelszene. Erweitert wird das Programm um bekannte Popsongs. Das Ensemble kann auf 20 Jahre Bühnenerfahrung und eine bewegte Geschichte mit über 500 Auftritten zurück blicken. Im vergangenen Dezember besuchten mehrere tausend Zuhörer die Konzerte des Chores, heißt es in dem Bericht. Das Konzert wird ca. 90 Minuten dauern.

Tickets können für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro, Familien 23 Euro) unter Tel. 07821/989494 und http://www.goldenharps.de reserviert werden. Karten gibt es auch bei den BZ-Geschäftsstellen, in Orschweier im Reisebüro im Bahnhof und im Musikhaus Eichler in Lahr. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten zwei Euro zusätzlich.