Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. Oktober 2016

Haydn-Konzert in der Barockkirche Ettenheim

Katholischer Kirchenchor und Kammerchor Cantamus mit Solisten und Orchester

  1. Foto: Promo 

ZWEI CHÖRE UND ORCHESTER Zwei Werke von Joseph Haydn kommen am Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus in Ettenheim zur Aufführung. In beiden Stücken setzt sich der Komponist mit kriegerischen Ereignissen seiner Zeit auseinander: In seiner 100. Sinfonie, genannt Militärsinfonie, soll die "Janitscharenmusik" an die türkischen Militärkapellen der Türkenkriege erinnern. In der Missa in tempore belli, auch Paukenmesse genannt, erinnern besonders die Paukenschläge im Agnus Dei an die Rhythmen der französischen Militärtrommler. Das Konzert unter der Leitung von Bernhard Schmidt gestaltet der Katholische Kirchenchor Münchweier gemeinsam mit dem Kammerchor Cantemus aus Gundelfingen, Orchester und Gesangssolisten. Karten bei Schreibwaren Burger, Ettenheim, im Weinhof Münchweier, den Aktiven des Chors und an der Abendkasse.

Werbung

Autor: bz