Kosten für Bahnausbau

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Mi, 14. November 2018

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Das gesamte Projekt Breisgau-S-Bahn wurde 2015 mit etwa 240 Millionen Euro angegeben. Die Kosten werden zu 60 Prozent vom Bund getragen. 20 Prozent kommen vom Land Baden-Württemberg, die verbleibenden 20 Prozent bezahlt der Zweckverband Regio-Nahverkehr (ZRF). Der ZRF ist ein Zusammenschluss der Stadt Freiburg mit den beiden Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald für den öffentlichen Nahverkehr. Die 20 Prozent, die der ZRF tragen muss, werden über einen Schlüssel auf die drei Beteiligten aufgeteilt. Im Falle der Breisacher Bahn zahlt beispielsweise der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald mehr für den Ausbau, bei der Elztalbahn dann der Kreis Emmendingen.