Die Berufsschule ist nun abgeschlossen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 06. Juli 2018

Kreis Emmendingen

Fast drei Viertel der Absolventen wollen ins Arbeitsleben starten.

EMMENDINGEN (BZ). "Sie haben Ihre Berufsschulprüfung bestanden − das ist das Sprungbrett in Ihre berufliche Zukunft", beglückwünschte Thomas Kruse, Schulleiter der Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE) die 74 Berufsschulabsolventen. "Die Theorieprüfung haben Sie nun hinter sich gebracht, weitere Schritte folgen demnächst noch – die praktische Kammerprüfung und das Gesellenstück stehen noch aus", so Kruse weiter. Die Hälfte der Prüflinge haben gut und sehr gut abgeschnitten: 23 bekommen ein Lob für eine Note von 2,0 oder besser, 13 einen Preis für 1,5 oder besser. Fast drei Viertel der Absolventen werden auf dem erlernten Beruf weiterarbeiten.

"Auch wenn Weltmeister keine Option mehr ist, für Sie käme der Meister in Frage", spielte Kruse auf die Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung an. Daneben gebe es aber auch viele Möglichkeiten, die zur Fachhochschulreife oder zum Abitur und zum Studium führten. Kruse dankte den Ausbildern der Betriebe sowie den Eltern und Partnern der Schüler für die Unterstützung, aber auch den Lehrern, allen voran Karlheinz Kleile, der die Berufsschulprüfung koordiniert hat.

Preisträger (Note 1,5 und besser):
Elektroniker (Energie und Gebäude): Angelo Kracht (1,5; Elektrotechnik Jörg Bürkin Emmendingen).
Feinwerkmechaniker (Werkzeugbau): Simon Burger (1,4; Eugen Rold GmbH Winden).
Industriemechaniker: Jannik Bayer (1,5; Sick AG Waldkirch), Joschua Spang (1,2; Sick AG Waldkirch).
Mechatroniker: Mario Gionta (1,4; TDK Micronas Freiburg), Simon Lehmann (1,4; Sick AG Waldkirch).
Tischler: Maximilian Grün (1,1; Holder Waldkirch), Matthias Holder (1,5; Eschmann Freiburg), Till Huwer (1,1; Scheikenpflug Merzhausen).
Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (Formteile): Magnus Budszus (1,5; Ditter Plastik GmbH Haslach).
Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (Halbzeuge): Christian Schwär (1,4; Beha GmbH Glottertal).
Werkzeugmechaniker: Manuel Hügle (1,4; Braunform GmbH Bahlingen).
Zerspanungsmechaniker: Tom Klemt (1,2; Heckel Präzisionsteile Herbolzheim).