Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

27. Januar 2012

Erfolgsrezept: Natur oder Tiere

Die BZ-Leserinnen und -Leser haben das Wald- und Mondmotiv von Sebastian Wehrle zum "Foto des Jahres 2011" gewählt.

  1. „Foto des Jahres 2011“: Die Entscheidung fiel klar zugunsten dieses Motivs aus. Foto: Sebastian Wehrle

KREIS EMMENDINGEN. Ein "Hingucker" soll das "Foto des Tages" sein, das schon im sechsten Jahr auf der Kreisseite abgebildet wird. Diese Serie ist offen für BZ-Redakteure und -Mitarbeiter, für Leserinnen und Leser. Genau dies macht den Reiz aus, denn jeden Tag gibt es neue Vorschläge, jeder Tag bringt optische Überraschungen. Keine Überraschung ist es, dass sich bei der Leserwahl zum "Foto des Jahres 2011" eine Naturstimmung durchgesetzt hat: Sebastian Wehrle erhielt für sein Motiv der partiellen Sonnenfinsternis die weitaus meisten Stimmen.

Auf Platz 2 kam die von Cornelia Stein "gigantisch" ins Bild gesetzte Kaiserstühler Smaragdeidechse. Platz 3 teilen sich Rainer Pastari mit dem Frühnebel-Foto, gesehen vom Limberg, sowie Sebastian Wehrle mit der dramatischen Himmelsstimmung, die er am Hünersedelturm erfasst hat. Platz 4 ging an Daniel Fleig mit seinem zauberhaften Nachtbild des Waldkircher Marktplatzes zur Weihnachtszeit, auf den 5. Platz gelangte Petra Schulz mit dem BZ "lesenden" Kater Eragon.

Erfreulich, dass 21 der 22 zur Wahl stehenden Fotos ihre Anhänger hatten. Während die Entscheidung um Platz 1 ganz klar ausfiel – Sebastian Wehrle erhielt 64 Stimmen – lagen die dann folgenden Motive dichter beieinander. Insgesamt beteiligten sich 270 Leserinnen und Leser an dieser Abstimmung. Das Interesse reichte dabei über den Kreis hinaus. Aus der ganzen Region, doch auch aus anderen Bundesländern erreichten die BZ-Redaktion Zuschriften und E-Mails. Manche Einsender übermittelten nicht nur ihren Favoriten, sondern lobten die Serie insgesamt. Deren Ziel ist es ja, den Betrachtern die Vielfalt und den Reiz des Landkreises Emmendingen zu präsentieren. Das "Foto des Tages" – ein Beitrag auch zur "Heimatkunde" und immer wieder ein deutlicher Hinweis, mit den "Naturschätzen" zwischen Rhein und Schwarzwald sorgsam umzugehen.

Werbung


Natur und Tiere – mit diesem Erfolgsrezept erreichen die Fotografinnen und Fotografen seit 2006 regelmäßig die Spitzenplätze bei der Leserwahl zum "Foto des Jahres". Dies bestätigte sich auch diesmal. Wer es noch dazu versteht, in seinen Fotos Ästhetik und Emotionen auszudrücken, der kommt bei den BZ-Leserinnen und -Lesern besonders gut an.

Aus den Einsendungen aller Abstimmenden haben die BZ-Sekretärinnen Karin Schaffhauser und Ulrika Martel am Donnerstag die drei Gewinner gezogen: Der 1. Preis in Höhe von 100 Euro geht an Doris Schmitt-Bietinger (Waldkirch); den 2. Preis in Höhe von 50 Euro bekommt Caroline Burkharft (Endingen); den 3. Preis in Höhe von 30 Euro erhält Anna Glöckle aus Herbolzheim-Bleichheim. Die drei Gewinnerinnen und die drei siegreichen Fotografen werden bei einem Empfang in der Emmendinger BZ-Geschäftsstelle beglückwünscht.

Die Serie "Foto des Tages" läuft auch 2012 weiter. Alle Interessenten, ob Amateur oder Profi, können sich beteiligen. Wer weiß – vielleicht wird genau Ihr Motiv "Foto des Jahres 2012"?!

Einsendungen: redaktion-emmendingen@badische-zeitung.de/Foto des Tages

Autor: Hans-Jürgen Truöl