Hilfe für Ersthelfer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 08. September 2018

Kreis Emmendingen

Rotes Kreuz bietet Kurse an.

KREIS EMMENDINGEN (BZ). Auch das Rote Kreuz im Kreis weist auf den internationalen Welt-Erste-Hilfetag am Samstag, 8. September, hin. Die DRK-Kampagne in diesem Jahr hat Erste Hilfe im Straßenverkehr als Thema. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2017 nahezu 400 000 Menschen im Straßenverkehr verletzt, 3 177 Menschen starben. Das Rote Kreuz weist darauf hin, wie wichtig es ist, die Grundlagen der Ersten Hilfe alle zwei bis drei Jahre zu wiederholen. Nicht nur im Straßenverkehr, auch im beruflichen und privaten Umfeld könne man immer wieder in die Lage geraten, Hilfe leisten zu müssen.

Das DRK bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Erste-Hilfe-Kursen an. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema ist die DRK-Kreisgeschäftsstelle, Anja Gebhardt, Tel. 07641/4601-34 oder per per mail: breitenausbildung@drk-emmendingen.de. Die nächsten Kurse finden am Samstag, 22. September, in der Kreisgeschäftsstelle Emmendingen, am Samstag, 6. Oktober im Rotkreuzheim Vörstetten, am Samstag, 13. Oktober in Emmendingen und im Rotkreuzheim in Kollnau, am 17. und am 27. Oktober jeweils in Emmendingen statt.