KREIS & REGION

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Kreis Emmendingen

EMMENDINGEN

Krebsberatung

Für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen bietet die Psychosoziale Krebsberatung Freiburg jeden zweiten Donnerstag im Monat eine Beratung im Kreiskrankenhaus Emmendingen an. Am Donnerstag, 13. September, stehen sozialrechtliche Fragen bei einer Krebserkrankung im Mittelpunkt. Darüber informiert die Diplom-Sozialpädagogin Erika Bächle. Im Anschluss werden Fragen beantwortet und Einzelberatungen angeboten. Beginn ist um 14 Uhr im Nebengebäude des Kreiskrankenhauses (Haus C) im Vortragsraum U 1 im Erdgeschoss. Die Teilnahme ist kostenlos.

Maler und Lackierer

13 Jahre in Folge zeigt die Maler- und Lackierer-Innung zusammen mit der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule Ergebnisse eines Wettbewerbs zur Darstellung der kreativen und gestalterischen Fähigkeiten im Malerhandwerk. Die besten Arbeiten sind wieder in einer Dauerausstellung im Foyer in der Geschäftsstelle der IKK in Emmendingen, Hebelstraße 29, zu sehen. Am Freitag, 14. September, wird die Ausstellung um 18 Uhr offiziell eröffnet. Die Preisträger sind anwesend. Die Öffnungszeiten: Mo 9 bis 16 Uhr; Di und Do 9 bis 18 Uhr; Mi und Fr 9 bis 14 Uhr.

"Glück im Glas"

Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg lädt zum Workshop "Glück im Glas " am Dienstag, 18. September, von 18 bis 21 Uhr ein. Im Rahmen der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung werden Obst, Gemüse, Konfitüre, Aufstriche, Kuchen und Brot als Geschenk oder für die Vorratshaltung in Gläser konserviert. Die Lebensmittelkosten werden umgelegt. Anmeldung bis Donnerstag, 13. September, Tel. 07641/4519192.



Einschulung

Die Einschulung der Sprachheilschule findet am Donnerstag, 13. September, um 10 Uhr statt. Die Schule feiert im September auch ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Fest am Samstag, 22. September, von 13.30 bis 16.30 Uhr rund um das alte Krankenhaus , das seit 1978 als Schulhaus dient.

Über Diabetes

Die Veranstaltungsreihe des Kresikrankenhauses zu sogenannten Volkskrankheiten startet am Donnerstag, 13. September, mit Professor Peter Hafkemeyer, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin, und dem Thema Diabetes. Beginn ist um 19 Uhr im Veranstaltungsraum U 1 (Nebengebäude Krankenhaus).