Hublifte der Bahn sollen bald funktionieren

skk

Von skk

Mi, 05. September 2018

Kreis Waldshut

KREIS WALDSHUT (BZ). Die Deutsche Bahn hat auf Beschwerden über nicht funktionierende Hublifte auf der Hochrheinstrecke reagiert. Vorausgegangen war ein Brief der CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller, in der sie Kritik von Pendlern schilderte. Neun Hublifte sind wegen fehlender technischer Überprüfung nicht in Betrieb, hatte sie moniert. Aus dem Antwortschreiben der Bahn geht laut der Abgeordneten hervor, dass die Probleme auf eine notwendige Überprüfung der Hublifte zurückführen seien. Diese sei Bestandteil einer sogenannten Rollkur an den seit Mai eingesetzten IRE-Zügen der Baureihe 612. Technische Störungen an dieser Baureihe zwangen die Bahn zu einer Priorisierung und damit zur Entscheidung, die Rollkur zugunsten einer technischen Stabilisierung der Fahrzeuge zurückzustellen."