Polizei nimmt 33-Jährigen fest

Ladendieb versteckt sich auf dem Friedhof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Juni 2018 um 12:04 Uhr

Reute

Nichts genutzt hat einem 33-Jährigen die Flucht auf den Friedhof. Mitarbeiter des Lebensmittelmarktes, in dem er nicht bezahlt hatte, verfolgten ihn und riefen die Polizei, die den Mann festnahm.

Ein Ladendieb hat sich auf dem Friedhof versteckt und wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag, 12. Juni, 12.25 Uhr im Lebensmittelmarkt in Reute Hinter den Eichen. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit. Der 33-jährige Mann, der an der Kasse nicht bezahlt hatte, wurde nach der Tat von Mitarbeitern verfolgt. Am Friedhof versteckte er sich hinter Büschen. Die Polizei nahm ihn letztendlich fest. Da der Mann zunächst nicht bereit war, bei der Klärung seiner Identität mitzuwirken und er zudem angetrunken war, wurde er vorübergehend in Gewahrsam genommen. Neben der Diebstahlsanzeige erwartet ihn eine Kostenrechnung für die polizeilichen Maßnahmen.