Unfall am Fußgängerüberweg

Autofahrerin fährt eine Fußgängerin an und verletzt sie schwer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Januar 2018 um 16:29 Uhr

Lahr

Eine schwer verletzte Fußgängerin und ein Schaden von rund 1000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am frühen Montagabend ereignet hat.

Den Angaben der Polizei zufolge war eine 30-jährige Mercedes-Fahrerin gegen 17.40 Uhr auf er Goethestraße unterwegs, als an einem Fußgängerüberweg eine 45-jährige Passantin die Straße überqueren wollte. Die Autofahrerin hatte sie offensichtlich übersehen und erfasst. Die 45-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in das Ortenau Klinikum Lahr gebracht werden. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.