Lahr

Bauarbeiter von Bagger überrollt

Bastian Bernhardt, Konstantin Görlich, aktualisiert um 16.19 Uhr

Von Bastian Bernhardt, Konstantin Görlich & aktualisiert um 16.19 Uhr

Di, 13. Juni 2017 um 15:29 Uhr

Lahr

Im Kanadaring in Lahr hat sich ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Nach ersten Erkenntnissen ist eine Person von einem Kettenfahrzeug überrollt worden. Ein Rettungshubschrauber ist vor Ort.

Ein Baggerführer hatte am frühen Dienstagnachmittag einen Mitarbeiter erfasst. Mit den Ketten des schweren Baugerätes überrollte er ihn im Bereich von Becken und Beinen, berichtet die Polizei. Die Beamten sagten der BZ vor Ort, es handele sich um schwerste Verletzungen. Zum Alter der Beteiligten ist noch nichts bekannt.


Rettungskräfte waren vor Ort und stabilisierten das Unfallopfer so weit es ging. Um 15.20 Uhr wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung ins Universitätsklinikum nach Freiburg geflogen.

Der Unfall löste große Bestürzung und Anteilnahme bei den Anwohnern und den Bewohnern der angrenzenden Straßenzüge aus. Es gab allerdings auch zahlreiche Schaulustige, die die Szenerie teils vom Boden, teils von den Balkonen der umgebenden Waben-Hochhäuser verfolgten.

Die Unfallstelle am Kanadaring



Mehr zum Thema