Rock

Die Bands Oriental Voodoo Conference, Oil und The Mates im Schlachthof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Januar 2019

Rock & Pop

DREI BANDS Die Oriental Voodoo Conference um den Emmendinger Saz-Spieler und Sänger Matthias Ambs ist ein klassisches Rocktrio, das die elektrische Gitarre durch eine türkische Laute (Saz/Baglama) ersetzt. Daraus ergibt sich ein Crossover aus orientalischen Anleihen, Bluesrock, Hardrock und Alternative, den die Band selbst als Oriental Rock bezeichnet. Oil (Foto) ist die Band der Lahrer Scaramouche-Legenden Gert Endres (Gitarre, Gesang) und Marc Vetter (Schlagzeug, Gesang). Zusammen mit Rainer Jauch (Bass) machen sie harten, ehrlichen Rock mit mehrstimmigem Gesang, eingängigen Melodien und extremen Rhythmen. The Mates haben 2018 mit ihrem als "Ash electronic beated rock- and popmusic" bezeichnetem Stil, ein unerwartetes Comeback gefeiert. Die drei Bands rocken am Samstag, 19. Januar, 20.30 Uhr, die Bühne des Schlachthof Lahr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet elf, ermäßigt acht Euro.