Höhepunkt ist 2018 das 40. Wylerter Dorffest

rb

Von rb

Sa, 14. Oktober 2017

Lahr

Die Vereinsgemeinschaft in Kippenheimweiler hat die Veranstaltungstermine des kommenden Jahres koordiniert.

LAHR-KIPPENHEIMWEILER (rb). Der Terminkalender der Vereine und Institutionen in Kippenheimweiler ist im kommenden Jahr wieder randvoll. Allerdings ist er noch nicht komplett, da einige Veranstaltungen bisher nicht gemeldet worden sind. Dies sollte so schnell wie möglich nachgeholt werden, appelliere Ortsvorsteher Tobias Fäßler bei der Sitzung der Vereinsvertreter.

Nach dem Neujahrsempfang des Vereins für Heimatpflege und Ortsgeschichte am 14. Januar ist das 40. Wylerter Dorffest am 16. und 17. Juni ein weiterer Höhepunkt. Der Ortsvorsteher ermunterte die Vereine, sich über die Gestaltung des runden Geburtstags Gedanken zu machen. Für Ideen sei man in der Ortsverwaltung und in der Vereinsgemeinschaft offen. Allerdings sollte sich das Programm in einem machbaren Rahmen bewegen, weil einige der teilnehmenden Vereine und Institutionen zunehmend Probleme mit dem Helferstab hätten, so der Ortsvorsteher.

Das 125-jährige Bestehen des Männergesangvereins Sängerrunde am 13. und 14. Juli ist ein weiterer Höhepunkt des kommenden Jahres. Adewich Kraus stellte das Konzept des Stadtteils Kippenheimweiler für die Präsentation bei der Landesgartenschau im kommenden Jahr vor. Das Organisationstrio Ute Schmieder, Andrea Wenz und Adewich Kraus hat zu diesem Zweck das Thema "Wylert am See" ausgearbeitet. Die Vereine und Institutionen sollen im Rahmen eines Workshops, dessen Termin allerdings noch nicht feststeht, in die Vorarbeiten mit einbezogen werden.