Schule steht im Mittelpunkt

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Sa, 08. September 2018

Laufenburg

Sanierung auf dem Rappenstein ist Thema für Laufenburgs Räte.

LAUFENBURG (-di). Die Hans-Thoma-Schule steht im Mittelpunkt der ersten Sitzung des Laufenburger Gemeinderats nach der Sommerpause. In dem Konvent am Montag, 17. September, von 19 Uhr an im Rathaus geht es auf der einen Seite um die geplante Sanierung; dafür sollen ein beratender Begleitausschuss gebildet und die Aufträge für die Gebäudeplanung sowie die Fachplanungen für Heizung/ Lüftung/Sanitär und Elektro vergeben werden. Und auf der anderen Seite steht ein Sachstandsbericht zur Digitalisierung der Schule auf dem Programm. Neben den Regularien gibt es in der Sitzung auch eine Information zu Bauprojekten der Waldstadt wie etwa der Sanierung des Hochbehälters auf dem Rappenstein und von Gemeindestraßen.

Der Bauausschuss des Gemeinderats befasst sich am übernächsten Montag von 17.15 Uhr an im Rathaus mit sieben Bausachen. Darunter sind eine Erweiterung der Gaststätte am Ostbahnhof und der Umbau eines Paketlagers in eine Wohneinheit samt Anbau einer Garage und eines Carports an der Andelsbachstraße.