Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. August 2012

Schabel Bester seines Jahrgangs

Leichtathleten der Region in Wetzlar auf dem Podium.

LEICHTATHLETIK (bz). Bei der Süddeutschen Meisterschaft in Wetzlar waren Leichtathleten aus der Region erfolgreich. Der 16-jährige Jan Schabel vom TV Lahr lieferte eine gute Leistung ab. Bei der Jugend U 18 belegte er im 800-Meter-Lauf in beachtlichen 1:57,29 Minuten den dritten Rang, war Bester seines Jahrgangs.

Starke Platzierungen gab es in Wetzlar für einige Athleten der LG Offenburg. Quentin Seigel sicherte sich im 400-Meter-Hürden-Lauf den dritten Rang in 51,88 Sekunden. Ebenfalls Dritte wurde seine Vereinskollegin Lorena Baumann im Dreisprung der Frauen mit 11,03 Metern. Anja Vetter belegte im Hochsprung mit 1,55 Metern den fünften Platz. Bei der U 18 wurde Raphael Baumann zweimal Zweiter: Im Weitsprung erreichte er 6,92 Meter, im Dreisprung kam er auf 13,92 Meter.

Entgegen seiner ursprünglichen Ansicht war der Olympiateilnehmer Matthias Bühler aus Haslach (LGO) in Wetzlar nicht am Start. Der dreifache deutsche Meister über 110 Meter Hürden hat wegen muskulärer Beschwerden seine Saison beendet. Er erlebte aber, wie seine Freundin Judith Stadelbacher bei den Frauen über 400 Meter Hürden in 1:04:46 Minuten den vierten Rang belegte.

Werbung

Autor: joa,dani,syl