Im Baumwipfel Katze gerettet

rys

Von rys

Fr, 03. Januar 2014

Lenzkirch

Drehleiter im Einsatz.

LENZKIRCH-SAIG (rys). Ob aus Panik vor Silvesterraketen und Böllern oder aus Hoffnung auf ein schmackhaftes Neujahrsmahl, der Grund ist nicht bekannt. Jedenfalls kletterte eine Katze im Saiger Hochfirstweg in die Wipfelregion einer 20 Meter hohen Fichte. Tja, und da saß sie nun zwei Tagen lang – bis Anwohner sich des Miauens erbarmten und die Feuerwehr zur Katzenrettung alarmierten. Die Lenzkircher Drehleiter reichte nicht aus, so dass die Drehleiter aus Neustadt auf der anderen Seite des Hochfirstes anrücken musste. Sven Maier fuhr mit dem Rettungskorb zum Baumwipfel hinauf und rettete die Katze. Wieder zurück am sicheren Boden, konnte Sven Maier gestern kurz nach 16 Uhr die Katze wieder der erfreuten Besitzerin überreichen.