Leserbriefe

Hartmut Jünger (Waldshut-Tiengen)

Von Hartmut Jünger (Waldshut-Tiengen)

Mi, 05. September 2018

Leserbriefe Freiburg

RADLER-GEFAHRENSTELLE
Eine eigene Grünphase einrichten
Zum Bericht "Für Radler kann’s eng werden" (BZ vom 30. August).

Unter dem Titel "Für Radler kann’s eng werden" wurde auf die gefährliche Situation hingewiesen, wenn Linienbusse aus der Elsässer Straße von der Geradeaus-Spur aus nach rechts in die Berliner Allee einbiegen und dabei die Spur für die geradeaus fahrenden Radler kreuzen.

Meines Erachtens lässt sich das Problem lösen, indem man eine eigene Grünphase für die Rechtsabbiege-Spur und, simultan, für geradeaus fahrende Radler einrichtet. Der Bus auf der Geradeausspur hingegen muss dann auf Grün für seine Fahrspur warten – die Radler sind dann schon weg.
Hartmut Jünger, Waldshut-Tiengen