Leserbriefe

Eva Maria Pfaff, Ute Bausch, Titisee-Neustadt

Von Eva Maria Pfaff, Ute Bausch & Titisee-Neustadt

Di, 20. März 2018

Leserbriefe Hochschwarzwald

PLASTIKTÖPFE UND -BANK
Spart das Geld
zu: "Neonfarben und Plastik", BZ vom 16. März, Seite 25:

Sehen wir diese Kübel, wird uns übel: Der Umwelt zuliebe versucht man Plastik zu vermeiden. In unseren Flüssen, Seen und Meeren schwimmt Mikroplastik. Und was macht Titisee-Neustadt? Hoffentlich das Richtige! Denn ist es sinnvoll, in unserer Stadt, die mit Natur wirbt, und in der Kuckucksnester mit einheimischen Materialien ausgestattet werden, bunte Plastikkübel aufzustellen? Wir finden, das geht gar nicht. Unsere Bitte, spart das Geld, macht einen Ideen Wettbewerb und entscheidet später.
Eva Maria Pfaff, Ute Bausch, Titisee-Neustadt