Leserbriefe

Peter Schladt

Von Peter Schladt (Istein)

Sa, 11. August 2018

Weil am Rhein

HELIFAHNDUNG
"Gut für die Inszenierung"
Zu: "Schuster: Helifahndung erweist sich als effizient", Badische Zeitung, Ausgabe Weil am Rhein/Kandern vom Donnerstag, 9. August 2018.

Mir erschließt sich nicht ganz, was der Vorteil der Nutzung von Helikoptern gegenüber normalen Fahrzeugen sein soll. Zumindest bei den hier angedachten Routine-Kontrollen – da kommt es ja nicht auf Minuten an. Dafür sehe ich allerhand Nachteile und Risiken: Vom Landeplatz muss das Equipment zur Kontrollstelle getragen werden, mit einem Fahrzeug hat man es direkt am Einsatzort (und es kann selbst Teil der Kontrollstelle sein). Ein Heli ist belästigend laut, frisst Unmengen Sprit und lenkt Fahrzeuglenker gefährlich vom Verkehrsgeschehen ab. Also: Hubschrauber bitte nur, wo sie wirklich Vorteile bringen und nötig sind. Wobei: Zumindest bei der berichteten Aktion hatte es für Herrn Schuster zweifellos den Vorteil, sich mal wieder spektakulär in Szene setzen zu können. Peter Schladt, Istein