Leserbriefe

Harry Bachmann (Grenzach-Wyhlen)

Von Harry Bachmann (Grenzach-Wyhlen)

Di, 04. September 2018

Grenzach-Wyhlen

BAUSTELLEN
Auf unserem Rücken
Zum BZ-Artikel "Bummel über Baustellen" meint dieser Leser:
Ein "Bummel über Baustellen" ist von den Bürgern nicht hinnehmbar! Wenn das RP als Bauträger nicht in der Lage ist, eine Baubegleitung für das seit vielen Jahrzehnten fällige Bauvorhaben "B34 neu" zu stellen, dann ist in der RP-Verwaltung der Wurm drin. Eine Bauverzögerung, womöglich um Jahre, kann nicht ohne Protest hingenommen werden. Wir warten darauf, dass die Bauwerke am Altrhein und Querspange-Stück zum Neubau der "B34 neu" endlich begonnen werden. Wo bleibt die zugesagte Unterstützung zum Bauvorhaben "B34 neu" von MdB Herrn Schuster? Die Gemeinde will das Neubaugebiet "Kapellenbach Ost" erschließen; soll der Verkehrslärm und Dreck wieder auf unseren Rücken hingenommen werden?

Harry Bachmann, Grenzach-Wyhlen