Letzte Arbeiten vergeben

Felix Held

Von Felix Held

Do, 26. Juli 2018

Bad Säckingen

Neubau von Sporthalle.

BAD SÄCKINGEN (lix). Für den Neubau der Sporthalle am Schulzentrum Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule und Werner-Kirchhofer-Realschule sind die Arbeiten für die Außenanlage in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates vergeben worden. Diese beinhalten die Arbeiten im Bereich der Fassaden, jedoch ohne Arbeiten am Schulhof. Die Kosten für die Außenanlage belaufen sich auf 46 328,01 Euro. Sie wurden einstimmig an die Firma Zimmermann Tiefbau aus Bad Säckingen vergeben.

Laut Joachim Wolter vom städtischen Bauamt sei dies die letzte Arbeitsvergabe im Gemeinderat für das Großprojekt gewesen. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf 3,4 Millionen Euro. Das Regierungspräsidium Freiburg gewährt aus dem kommunalen Sportstättenbau einen Zuschuss von 377 000 Euro. Außerdem gab es eine Investitionshilfe aus dem Ausgleichsstock 2014 in Höhe von 200 000 Euro. Bürgermeister Guhl lobte Wolter für die "Punktlandung" . CDU-Fraktionssprecher Michael Maier, Rektor der Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule, betonte, dass im Doppelhaushalt der Stadt für das Jahr 2019 die Gelder für die Sanierung des Schulhofes eingestellt seien.