Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 09.08.2014

TIPP DES MONATS

TIPP DES MONATS

Unglückliches Paar Grégoire Delacourt: Im ersten Augenblick . Roman. Aus dem Französischen von Claudia Steinitz Hamburg. Verlag Hoffmann & Campe / Atlantik, Hamburg 2014. 206 S. 17,99 Euro. Er sieht aus wie eine bessere Version von Ryan ... Mehr

Freitag, 08.08.2014

Sven-Marquardt - Ausstellung und Biografie

Sven-Marquardt - Ausstellung und Biografie

Der Berliner Fotograf und Berghain-Türsteher hat seine Autobiografie "Die Nacht ist Leben" geschrieben Mehr

Mittwoch, 06.08.2014

Sachbuch über die Benjamins von Uwe-Karsten Heye

Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye

Sachbuch über die Benjamins von Uwe-Karsten Heye

SACHBUCH: Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye hat ein Familienporträt über die Benjamins geschrieben. Mehr

Dienstag, 05.08.2014

Ein Sommer mit dem französischen Philosophen Montaigne

Ein Sommer mit dem französischen Philosophen Montaigne

Die Frage "Wie soll ich leben?" ist eine, über die man lange nachdenken kann. Man kann sie aber in der heißen Jahreszeit auch schnell beantworten: Antoine Compagnon, Literaturwissenschaftler am Collège de France und an der Columbia University in ... Mehr


Martin Baltscheit: 24 Stunden können lang sein

Kinder-Hörbuch

Martin Baltscheit: 24 Stunden können lang sein

Gerade geschlüpft - schon fast wieder tot! Das finden Wildschwein und Fuchs zum Heulen, ist diese Eintagsfliege doch ausgesprochen lebenshungrig: Die Welt will sie sehen, Sprachen und einen Beruf lernen! Auf keinen Fall können die beiden ihrer ... Mehr

Samstag, 02.08.2014

Süchtig nach Leben

Süchtig nach Leben

In Angelika Klüssendorfs Roman "april" zieht sich eine junge Frau am eigenen Schopf aus dem Elend einer randständigen DDR-Existenz. Mehr


Es ist der Bauch, der unsere Geschichte erzählt

Es ist der Bauch, der unsere Geschichte erzählt

Expertisen bis nach Afrika und Asien: Die in Zürich lebende Autorin Isolde Schaad beobachtet die "Ausweitung der Gürtellinie in unerforschte Gebiete". Mehr

Dienstag, 29.07.2014

Krimi und Roadmovie

Drei Kinderbücher für aufregende Ferienstunden

Urlaubsschmöker müssen spannend sein, ist es doch schlichtweg genial, sich einmal ohne Zeitlimit in fremden Welten und Abenteuern zu verlieren. Hier drei Kinderbücher für aufregende Ferienstunden. Mehr


Christoph Abbrederis' "Oscar": Ein echter Augenspaß

Comics

Christoph Abbrederis' "Oscar": Ein echter Augenspaß

Christoph Abbrederis ist viel herumgekommen - Wien, New York, Madrid -, bevor er in seine Geburtsstadt Bregenz zurückgekehrt ist. Er hat für die Werbung, den New Yorker, die TAZ und Cicero gezeichnet, macht Buchillustrationen und zeichnet ... Mehr


Tom Averys Roman „Der Schatten meines Bruders“

"Über die Beerdigung will ich nicht reden, aber sie hat natürlich stattgefunden", schreibt Kaia in ihr Tagebuch. Kaia ist elf Jahre alt und - "tiefgefroren". So empfindet sie ihren Zustand seit gut einem Jahr. Damals ist ihr älterer Bruder ... Mehr

Samstag, 26.07.2014

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump"

Rezension

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump"

Nach 85 Jahren wiederentdeckt: Hans Herbert Grimms Antikriegsroman "Schlump". Mehr


Band mit Farbfotografien aus dem Ersten Weltkrieg

Peter Walther

Band mit Farbfotografien aus dem Ersten Weltkrieg

Unser Bild vom Ersten Weltkrieg ist schwarz-weiß. Die historischen Fotos, die man von ihm zu sehen bekommt, haben keine Farbe. Zumindest die meisten: Ein Bildband, den der Potsdamer Literatur- und Fotografiehistoriker Peter Walther für den Verlag ... Mehr


Der verblendete Geist

Geert Buelens folgt Europas Dichtern in den Ersten Weltkrieg. Mehr


David Mitchell: Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Lesetipp

David Mitchell: Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

WUNDERSAME BEGEGNUNG DER KULTUREN Was passiert, wenn sich zwei Kulturen begegnen, die sich (noch) nicht kennen und die unterschiedlicher kaum sein könnten? Diese Frage bietet den Rahmen für David Mitchells Roman "Die tausend Herbste des Jacob ... Mehr


Selja Ahava: Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Lesetipp

Selja Ahava: Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

FANTASIE, WORTLISTEN UND GOTT Es ist Selja Ahavas erster Roman. Zuvor hat die 1974 geborene Finnin vor allem Drehbücher für Film und Fernsehen geschrieben. Das passt gut, denn schon der Titel "Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm" ... Mehr

Mittwoch, 23.07.2014

Eine echte Karl-May-Figur: Biographie über den Afrika-Forscher Emin Pascha

Sachbuch

Eine echte Karl-May-Figur: Biographie über den Afrika-Forscher Emin Pascha

Er wirkt wie eine Karl-May-Figur: "Emin Pascha", der 1840 in Schlesien geborene Isaak Eduard Schnitzer, der nach einem Medizinstudium, ohne eine Spur zu hinterlassen, seine Heimat und Familie verlässt, zunächst als Arzt in türkische Dienste ... Mehr

Samstag, 19.07.2014

Hannah Arendts Briefe an Freunde und Geliebte

Literatur

Hannah Arendts Briefe an Freunde und Geliebte

Die Briefe Hannah Arendts sind seit 1985 veröffentlicht worden. Sie sind ein Raum der Freiheit, in dem man sich zwanglos zwischen verschiedenen Denk- und Schreibweisen bewegen kann. Mehr


Er mied das Sensationelle

Er mied das Sensationelle

Die Edition Memoria erinnert an den jüdischen Kritiker Max Osborn, der 1933 ins amerikanische Exil gehen musste. Mehr


Silke Vry: Kombinierte Gesichter

Kunstbuch

Silke Vry: Kombinierte Gesichter

Ernst schaut Frida Kahlo den Betrachter aus dunklen Augen an - mit Nase und Mund von August Macke wird aus ihrem Selbstbildnis das Gesicht eines jungen Mannes, der zum Schurrbart einen opulenten Haarschmuck trägt. Klappt man noch die Halspartie ... Mehr


Bücher von Margaret Forster, Renata Adler und Siri Hustvedt

Tipp des Monats

Bücher von Margaret Forster, Renata Adler und Siri Hustvedt

Verstehen Margaret Forster: Das dunkle Kind. Roman. Aus dem Englischen von Saskia Bontjesvan Beek Arche Verlag, Hamburg 2014. 316 Seiten, 22,95 Euro. Als Kind hatte sie einen Trauerkloß zur Mutter und Angst vor unbedrohlichen ... Mehr

Mittwoch, 16.07.2014

Sachbuch "Die Analogie": Wie unser Denken funktioniert

Suche nach Übereinstimmung

Sachbuch "Die Analogie": Wie unser Denken funktioniert

Ist das ein Klang oder ein Geräusch? Wenn Menschen Laute hören, entscheiden sie sich spontan für eines von beiden. Wir nehmen Zuordnungen vor "zwischen einer neuen mentalen Struktur, die das akustische Ereignis repräsentiert, und einer älteren ... Mehr


Moderne Poesie in der Schweiz: Eine Anthologie von Roger Perret

Stimmenreiches Land

Moderne Poesie in der Schweiz: Eine Anthologie von Roger Perret

"Ich arbeite am ENDE DER WELT": Der Vers Blaise Cendrars klingt vermessen: Aber gerade im Maßstab des Gedichts lässt sich die Moderne als utopisch-gewaltsames Projekt nachzeichnen. Mit ihren vier Landessprachen, zahlreichen Dialekten und ... Mehr

Dienstag, 15.07.2014

"Junger Hund" von Matthias Kröner: Abgefeuerte Geschichten

Kurzgeschichten

"Junger Hund" von Matthias Kröner: Abgefeuerte Geschichten

Kennen Sie das? Es ist spät, Sie sind müde, liegen im Bett. Ohne vorher noch ein paar Seiten zu lesen, können Sie nicht einschlafen. Genau: ein paar Seiten. Der schönste 400-Seiten-Roman aber wird zur Qual, denn nach vier Seiten fallen Ihnen die ... Mehr

Samstag, 12.07.2014

 Weiter als das Auge reicht

   Sze Tsung Leongs Panoramafotos zeigen ungewöhnliche Perspektiven von Städten und Landschaften. Mehr


Grillen – Rezepte für Meister am Rost: Aperçus für Otto Normalgriller

Regio-Kochbuch

Grillen – Rezepte für Meister am Rost: Aperçus für Otto Normalgriller

Die Bratwurst genügt schon lange nicht mehr, wenn Deutschland grillt. Obwohl Thomas Merkle auch dieser ein Rezept vergönnt in seinem brandneuen Brevier "Grillen - Rezepte vom Meister am Rost". Allerdings inklusive roter Zwiebeln, karamellisiert ... Mehr