Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.05.2014

Affenmenschen und Menschenaffen

Affenmenschen und Menschenaffen

Geteilte Erinnerung und vorsichtiges Zusammenfinden: Ulrike Draesners großer Familienroman "Sieben Sprünge vom Rand der Welt". Mehr

Mittwoch, 21.05.2014

Comic-Altmeister Jacques Tardi: „Wir wissen jetzt, dass wir sterblich sind“

Kernthema Erster Weltkrieg

Comic-Altmeister Jacques Tardi: „Wir wissen jetzt, dass wir sterblich sind“

Der Erste Weltkrieg ist Kernthema im Werk des Comic-Altmeisters Jacques Tardi: Jetzt sind zwei Bände neu aufgelegt worden. Mehr


Leichtfüßig und eindrücklich

Leichtfüßig und eindrücklich

SACHBUCH: "Der Historiker und der Zeitgenosse" des Münchner Althistorikers Christian Meier. Mehr

Montag, 19.05.2014

Entdeckungsreisen Elsass und Franche-Comté: Geheimnis gelüftet

Buch von Volker Knopf

Entdeckungsreisen Elsass und Franche-Comté: Geheimnis gelüftet

Nein, dieses Buch können wir eigentlich nicht empfehlen, denn der Autor Volker Knopf hat doch tatsächlich unsere Lieblingsregion entdeckt (Spionage!), beschrieben (Geheimnisverrat!) und empfiehlt dann auch noch ausdrücklich unsere ... Mehr

Samstag, 17.05.2014

Margriet de Moors neuer Roman "Mélodie d’amour"

Literatur

Margriet de Moors neuer Roman "Mélodie d’amour"

"Mélodie d’amour" ist ein vierfacher Reigen subtil verflochtener Strukturen von Liebe, Leidenschaft und fataler Abhängigkeit. Die Autorin Margriet de Moors liest aus dem Buch am 21. Mai in Freiburg. Mehr


Leitspuren-Sucher

Leitspuren-Sucher

Die voluminöse "Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert" des Freiburgers Ulrich Herbert. Mehr

Freitag, 16.05.2014

Die Tragödie des Exils - der Roman "Das Rätsel der Rückkehr"

Die Tragödie des Exils - der Roman "Das Rätsel der Rückkehr"

Dany Laferrières haitianischer Roman " Das Rätsel der Rückkehr" / Die Freiburger Übersetzerin Beate Thill stellt ihn vor. Mehr

Mittwoch, 14.05.2014

Wensierskis "Die verbotene Reise": Zurück nach Ost-Berlin

Sachbuch

Wensierskis "Die verbotene Reise": Zurück nach Ost-Berlin

SACHBUCH: Peter Wensierskis "Die verbotene Reise" – eine Geschichte aus den letzten DDR-Jahren. Mehr


Nichts als eine Schale

Nichts als eine Schale

Der Philosoph Günter Figal denkt über die Keramik von Young-Jae Lee nach / Lesung in Freiburg. Mehr

Samstag, 10.05.2014

Szczepan Twardochs Roman "Morphin" ist fatalistisch

Szczepan Twardochs Roman "Morphin" ist fatalistisch

Szczepan Twardochs Roman-Pandämonium "Morphin" irrlichtert durch Warschau im Zweiten Weltkrieg. Das Buch ist so bildkräftig – es schreit nach einer Verfilmung. Mehr


Wir sind nur dazu da, uns zu sehnen

Erzählungen von Ilma Rakusa. Mehr


Mode- und Porträtfotos von Herrmann Landshoff: Ein Freund der Surrealisten

Schwarzweiß-Abbildungen

Mode- und Porträtfotos von Herrmann Landshoff: Ein Freund der Surrealisten

Mode- und Porträtfotos von Herrmann Landshoff. Mehr


Kunst für Kleinkinder

Doris Kutschbach

Kunst für Kleinkinder

Kunst für Kleinkinder? Hört sich etwas bemüht-pädagogisch an. Funktioniert in diesem Buch für Bilderleser aber faszinierend gut: Anhand von achtzig Kunstwerken und immer am Grundwortschatz entlang geht es hier auf eine Reise quer durch Stile, ... Mehr

Mittwoch, 07.05.2014

In der Konkurrenz der Medien und am Pol der Macht

In der Konkurrenz der Medien und am Pol der Macht

Christa Karpenstein-Eßbach hat eine deutsche Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts geschrieben. Mehr


KRIMI: Balzac im Trüffelland

Martin Walker

KRIMI: Balzac im Trüffelland

Unter den Kommissaren, die in touristisch attraktiven Regionen ermitteln, ist Bruno, Chef de Police in einem Nest im Vezère-Tal, eine der angenehmsten Erscheinungen: unaufgeregt-gemütlich und bedächtig, immer für ein Gläschen Wein und ein ... Mehr

Dienstag, 06.05.2014

BZ-Redakteurin Ute Wehrle schreibt ihren ersten Kriminalroman

Regio-Krimi

BZ-Redakteurin Ute Wehrle schreibt ihren ersten Kriminalroman

Sommer in Freiburg. Die Stadt ist nicht nur heiß und stickig, sie ist auch noch überfüllt. Touristen, wohin das Auge blickt. Und das passt nicht jedem Bobbele in Ute Wehrles Kriminalroman "Bächle, Gässle, Mord". Mehr


Sachbuch

Die NSA und das Zeitalter der Überwachung

BUCH IN DER DISKUSSION: Die Spiegel-Autoren Rosenbach und Stark beschreiben das Instrumentarium des US-Supergeheimdienstes. Mehr

Samstag, 03.05.2014

Gunnar Cynybulks Roman "Das halbe Haus"

Deutsch-deutsche Familiengeschichte

Gunnar Cynybulks Roman "Das halbe Haus"

Gunnar Cynybulks Roman "Das halbe Haus" erzählt noch einmal eine deutsch-deutsche Familiengeschichte. Mehr


Drauf liegen, drunter liegen

Drauf liegen, drunter liegen

Der Boden ist derselbe wie immer: Cees Nootebooms Gedichtband "Licht überall" reflektiert über die Vergänglichkeit. Mehr


KRIMINALROMANE: Mit und ohne Moral

Maurizio de Giovanni und Joe R. Lansdale. Mehr

Freitag, 02.05.2014

Neue Biographie über den Komponisten Giacomo Meyerbeer

Sachbuch

Neue Biographie über den Komponisten Giacomo Meyerbeer

SACHBUCH: Anlässlich des heutigen 150. Todestages des Komponisten Giacomo Meyerbeer ist eine erhellende Biographie erschienen. Mehr

Dienstag, 29.04.2014

Unbedingt anpassen

Erin Jade Lange lässt in "Butter" einen amerikanischen Antihelden zu Wort kommen. Mehr


Verschwunden im orangenen Schlauchboot

Verschwunden im orangenen Schlauchboot

Sarah McIntyre setzt in "Schwupp und weg" auf Wimmelbilder und Atmosphäre. Mehr


Dramatiker erzählen

"Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau" von Philipp Löhle. Mehr

Samstag, 26.04.2014

"Zone One": Satire und Hymne auf den Moloch New York

Neuerscheinung

"Zone One": Satire und Hymne auf den Moloch New York

Säuberungen in Manhattan: Colson Whiteheads Zombieroman "Zone One" ist keine Genreparodie. Er ist eine gallenbittere Abrechnung mit den lebenden Toten unserer Zivilisation. Mehr