Abzeichen für Jungmusiker

cm

Von cm

Di, 05. August 2014

Löffingen

Bronze und Silber.

LÖFFINGEN-UNADINGEN (cm). Edelmetall durften einige Jungmusikerinnen und –musiker des Musikvereins "Harmonie" Unadingen entgegen nehmen. Gleich sieben Jugendliche stellten sich erfolgreich den Leistungsprüfungen in Holz und unterstrichen damit die aktive Jugendausbildung beim MV Unadingen. "Mit dem Abzeichen in Bronze erreichen die Prüflinge eine Stufe, die mit dem Einstieg in unser Blasmusikorchester verbunden ist", sagte MV-Vorsitzende Karin Zorn, die Sandra Ketterer, Luisa Oschwald und Marvin Wolf zum Bronzenen Abzeichen gratulieren konnte. Die Prüflinge werden ab der Sommerpause in die Musikprobe kommen und ab dem Dreikönigskonzert aktiv mitspielen.

Das "silberne" Abzeichen erfordert nach Aussage von Ausbilder Jürgen Engesser ein großes Maß an musikalischem Können, sowohl in Theorie als auch in Praxis. Während er die praktische Unterweisung aller Prüflinge übernahm, zeichneten Susanne Marx für die Theorieausbildung der Abzeichen in Bronze und Ralf Thoma für die in Silber verantwortlich. Silber erreichten Rosina Frey, Leonie Löffler, Ricarda Oschwald und Camilla Sättele. Die Jugendlichen bereiten sich innerhalb der Jungmusikerkapelle unter Leitung von Corinna Sukale bei verschiedenen Auftritten während des Jahres und am Dreikönigskonzert für ihren Einsatz im Hauptorchester vor.

Weitere Zöglinge, die ein Instrument erlernen möchten, sind willkommen. "Die Jugendausbildung nimmt einen großen Stellenwert beim Musikverein Unadingen ein, ist aber auch mit entsprechend hohem finanziellen Aufwand verbunden", sagt Karin Zorn im Hinblick auf Instrumentenanschaffung und Ausbildungskosten.

Daher gibt es auch die Möglichkeit der passiven Mitgliedschaft, um die Jugendausbildung zu unterstützen. Wer dies tun möchte, kann sich gerne mit den Vorstandsmitgliedern des Musikvereins in Verbindung setzen.