Die Predigt im Schneekreuz

ks,bz

Von Karla Scherer & BZ-Redaktion

Do, 06. September 2018

Löffingen

Patrozinium mit Domkapitular.

LÖFFINGEN (ks). Die Löffinger Wallfahrtskirche Schneekreuz feiert am Sonntag, 9. September, ihr Patroziniumsfest. Damit verbunden ist jährlich die Hauptwallfahrt. Bedingt durch den Schienenersatzverkehr erfährt diese Wallfahrt dieses Jahr eine Änderung. Die Wallfahrtspredigt wird im Schneekreuz und nicht in St. Michael sein.

Festprediger ist Domkapitular Peter Kohl aus Freiburg. Das Thema der Predigt lautet "Bittet und es wird euch gegeben – von der Not und dem Segen des Gebetes".

Der Rosenkranz zum Auftakt um 13.30 Uhr wird ebenfalls im Schneekreuz gebetet oder für diejenigen, die gerne ein Stück zu Fuß gehen, auf dem Kreuzweg zur Wallfahrtskirche. Treffpunkt ist ebenfalls um 13.30 Uhr am Beginn des Stationenweges. Die Predigt beginnt um 14 Uhr. Anschließend Andacht mit Aussetzung und sakramentaler Segen.

"Kreuzerhöhung", das Patrozinium des Schneekreuzes, das die Kirche am 14. September begeht und jedes Jahr mit der Wallfahrt feiert, wird auch das Patrozinium sein, wenn die Pfarreien der Seelsorgeeinheit voraussichtlich zum 1. Januar 2019 kirchenrechtlich zusammengeführt werden. Die Orts- und Kirchenpatrozinien sind davon nicht betroffen.