Aktion Weihnachtswunsch

Roland Weis liest in der Touristinfo

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. Dezember 2018 um 16:47 Uhr

Löffingen

Im Rahmen der Aktion Weihnachtswunsch veranstaltet die Badische Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Löffinger Stadtmarketing eine Autorenlesung mit Roland Weis im Saal der Touristinformation.

LÖFFINGEN. Bei der Aktion Weihnachtswunsch helfen die Leser und Leserinnen der Badischen Zeitung seit vielen Jahren mit, dass Menschen im Hochschwarzwald in ihren Notlagen nicht allein bleiben. Als kleines Dankeschön, gern auch als Ermunterung, weiterhin zu spenden, bietet die Lokalredaktion Hochschwarzwald bei freiem Eintritt drei Autorenlesungen an. Darunter in Löffingen die mit die mit Krimiautor Roland Weis, der sein Buch "Hochmoorleichen" am Montag, 10. Dezember, 19 Uhr, in der Tourist-Info vorstellt.

Roland Weis schreibt Sachbücher zur Geschichte des Schwarzwalds und Krimis. In "Hochmoorleichen" geht es um Leichenfunde, darunter ein Insektenforscher. Die Polizei kommt nicht voran, also treten Lokalreporter Alfred und BZ-Redakteurin Anna auf den Plan. Eine Spur führt zu General Moreau, der 1796 eine Armee durch das Höllental führte. Wie das allerdings mit dem Fall zusammenhängt, ist noch nicht klar.
Weitere Lesungen:
Am Dienstag, 11. Dezember, 19 Uhr, gibt Julia Heinecke im Buchladen im Roten Haus in Neustadt Einblick in ihren Roman "Kalte Herzen". Sie schildert das Schicksal einer jungen Frau, die unverheiratet ein Kind bekommt.

Zum Abschluss bringt Birgit Hermann am Mittwoch, 12. Dezember, 19 Uhr, "Badisch kriminelle Weihnacht" ins Klostermuseum St. Märgen. Sie liest aus "Weihnachtsgeld": Im frühen 19. Jahrhundert stand an der Gauchach bei Dittishausen eine Papierfabrik, der Konkurs drohte. Da ersann man einen neuen Wirtschaftszweig – leider nicht legal.