Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

07. Juli 2010

72 Abiturienten der FES reif die Hochschule

Marlene Meißner mit 1,0.

  1. FES-Logo Foto: S.Ehrentreich

LÖRRACH (BZ). Letzten Samstag wurde gleich nach dem Abpfiff des siegreichen Viertelfinals der deutschen Mannschaft in Kapstadt der Abiball der Freien Evangelischen Schule (FES) in Lörrach angepfiffen. Die 72 Abiturienten und Abiturientinnen der Schule, die zwei Gymnasien unter ihrem Dach vereint, ein Technisches Gymnasiums (TG) mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik (GMT) sowie ein Allgemeines Gymnasium, haben ihren Sieg ebenfalls in der Tasche, eine Schülerin erreichte das Traumergebnis 1,0.

23 GMT-Schüler freuen sich über ihr bestandenes Abitur. Dorothee Loch, die GMT-Jahrgangsbeste erhält mit einer Note von 1,6 einen Preis. Ein Lob bekommt Insa Keilbach. Aber auch die anderen GMTler haben ihre Hochschulreife in der Tasche: Janina Abel, Niels Angne, Leonie Augustinski, Björn Brandl, Lea Brändlin, Olga Buddecke, Carmen Gempp, Sonja Lorenz, Sina Molnar, Michael Ortlieb, Ilona Prick, Felix Schneider, Maximilian Scholl, Steven Szczurek, Felix Senn, Steven Storp, Steven Thoms, Nicole Tscheulin, Christin Walter, Nicolai Wieczorek und Annkatrin Wiedmer .

Werbung


Freuen können sich freilich auch die 49 Abiturienten des Allgemeinen Gymnasiums der FES. Marlene Meißner, die Jahrgangsbeste mit einem Schnitt von 1,0 bekommt einen Preis. Ebenfalls einen Preis erhalten Ramona Billich und Judith Pfänder. Ein Lob bekommen Ines Bischofberger, Nicole Bürglin, Laura Dallmann, Viviane Gerasch, Aileen Glinski, Samuel Herbster, Marcella Jacob, Deborah Mutter, Rebecca Read, Miriam Seiberle, Ira Strobel und Yasmine Taroni.

Aber auch alle anderen Schüler freuen sich über ihr bestandenes Abitur: Carla Bär, Josepha Bengner, Jan Berkes, Laura Beutel, Lisa Biedermann, Larissa Biersack, Julia Denzer, Jael Eser, Theo Evers, Philine Freiburghaus, Nora Gleibs, Lydia Glinski, Carolina Hanke, Sarah Kaiser, Maria Karanatsios, Rahel Kellermann, Daniel Kletner, Beryll Klingler, Regina Linnemann, Armand Luttringer, Kathrin Maliszewski, Christoph Mein, Verena Moos, Katharina Neufing, Isabell Oprea, Samual Rapp, Sara Raschti, Tobias Rost, Tanja Schmiedl, Thierry Vogel, Julian Weiß, Claudio Werner, Tabea Winkler und Marwin Zimper.

Autor: bz