Hoher Schaden

Alkoholisierte Autofahrerin in Lörrach verursacht Unfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018 um 11:22 Uhr

Lörrach

Eine Autofahrerin, die laut Polizei unter starkem Alkoholeinfluss stand, hat einen Unfall in Lörrach verursacht. Dabei seien 13.000 Euro Schaden entstanden.

Eine Autofahrerin, die laut Polizei unter starkem Alkoholeinfluss stand, hat am Dienstagmorgen kurz vor 7.30 Uhr in der Hartmattenstraße einen Unfall verursacht. Dabei seien 13.000 Euro Schaden entstanden. Die 50-jährige Frau kam demnach vom richtigen Weg ab. In der Folge sei ihr Auto mit hoher Wucht gegen einen am Straßenrand geparkten VW Golf geprallt.

Leichte Verletzungen

Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Dort habe man ihr eine Blutprobe entnommen, da der Alkoholtest einen Wert von mehr als einer Promille angezeigt habe. Den Beamten zufolge musste die Frau ihren Führerschein abgeben und wurde angezeigt. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro.

Mehr zum Thema: