Auffällige Fahrweise

Autofahrt unter Drogenkonsum: Fahrer fällt in Lörrach der Polizei auf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. September 2017 um 11:15 Uhr

Lörrach

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend einer Polizeistreife durch seine Fahrweise aufgefallen. Der Mann hatte Cannabis konsumiert, musste eine Blutprobe abgeben und zu Fuß weitergehen.

Ein Autofahrer wurde am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr im Entenbad von einer Polizeistreife angehalten, weil seine Fahrweise auffällig war. Wie die Polizei mitteilte, zeigte der Fahrer eindeutige Ausfallerscheinungen, allerdings ergab der Alkomaten-Test laut Polizei keinen Treffer. Laut Drogenschnelltest hatte der Mann Cannabis konsumiert. Ihm wurde Blut entnommen und die Weiterfahrt für 24 Stunden verboten. Bei der Durchsuchung konnte die Polizei allerdings keine Drogen auffinden.

Mehr zum Thema: