Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

01. April 2010

"Delikatessen Dreikönig"

Neueröffnung steht bevor.

LÖRRACH (seh). Mit Hochdruck laufen die Arbeiten in dem Ladenlokal im Kilianhaus, in dem bis vor einiger Zeit Optik Rihle seinen Sitz hatte. Hier eröffnet Konrad Winzer am Samstag, 10. April, "Delikatessen Dreikönig", eine spezielle Mischung aus Geschäft und gastronomischem Betrieb mit einem ambitionierten Konzept. Verkaufen will Winzer hier ausgesuchte Waren: etwa Fleisch- und Wurstwaren aus den Karuischen Alpen, die in Deutschland sonst niemand anbietet, außerdem Käse, Pasta, Öl, Wein und andere Waren von ausgewählten kleinen Anbietern aus Italien, Österreich, Slowenien und aus der Region.

Außerdem wird "Delikatessen Dreikönig" ein gastronomischer Betrieb, in dem man vorerst keinen Alkohol, aber die ganze Café-Palette, frische Säfte und Pannini zu sich nehmen kann. Innen kann man auf Bänken und an Stehtischen verweilen, im Außenbereich wird es Stehtische geben. Als Geschäftsführer ist Marco Gressel mit im Boot. Am Samstag, 3. April, können sich Besucher schon mal ein Bild machen. Es gibt die Möglichkeit zur "Baustellenbesichtigung" mit Degustation und Verkauf, an diesem Tag kostet alles 2 Euro. Eine Woche später soll dann die offizielle Einweihung sein.

Werbung

Autor: seh