Nachruf

Der Lörracher Konrad Hoch ist gestorben

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Mi, 24. Mai 2017

Lörrach

Eltern Zugänge zu Kindern eröffnen: Der Psychologe Konrad Hoch aus Lörrach ist gestorben. Er hat die Psychologische Beratungsstelle des Landkreises mit aufgebaut.

Abschied von Konrad Hoch

Konrad Hoch, der die Psychologische Beratungsstelle des Landkreises in der Luisenstraße maßgeblich aufbaute und lange leitete, ist im Alter von 74 Jahren gestorben. 1975 wurde der Psychologe Chef der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, bis 2004 leistete er dort mit seinem Team wertvolle und innovative Arbeit. Sein Kernmotiv sei immer gewesen, sagte Hoch bei seiner Verabschiedung, Eltern in schwierigen Lagen Zugänge zu ihren Kindern zu öffnen, um Raum für Zuneigung und gemeinsame Lösungen zu gewinnen. Man sah ihn – meist mit Hut – auch noch im Ruhestand oft in der Stadt, wo er sich ehrenamtlich unter anderem für die Hospizarbeit engagierte. Die Trauerfeier findet am Freitag, 26. Mai, um 11 Uhr auf dem Hauptfriedhof statt, die Urnenbeisetzung ist im engen Kreis in Schopfheim.