Für Technik interessieren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 09. Mai 2018

Lörrach

Schulprojekt bei ARaymond.

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (BZ). 32 Schüler der Albert-Schweitzer-Schule in Lörrach, der Freien Evangelischen Schule in Lörrach und des Schulzentrums Efringen–Kirchen haben am Schulprojekt der Firma ARaymond teilgenommen, das dieser Tage zu Ende ging. Ziel des Projektes ist es, bei Sechstklässlern das Interesse für den Bereich Technik zu wecken, heißt es in einer Pressemitteilung.

Technische Auszubildende der Firma aus dem zweiten Lehrjahr vermittelten in drei Gruppen aufgeteilt den Schülern in den jeweiligen Schulen in jeweils 1,5 Stunden die Themen Hebelgesetz, Zahnräder, Riemenantriebe, Reibung und Flaschenzug. Dazu wurden praktische Versuche durchgeführt und dokumentiert. An einem Tag kamen die Schüler ins ARaymond-Ausbildungszentrum nach Brombach. Dort durften sie ein "Mensch ärgere Dich nicht"-Spiel aus Aluminium bohren. Das Projekt erstreckte über den Zeitraum Ende Oktober bis Anfang Mai. Mit Kennenlernen und Abschluss gab es sechs Treffen. Um die Organisation kümmerten sich drei Azubis aus dem kaufmännischen Bereich. Zum Schluss bekamen die Schüler ihr "Mensch ärgere Dich nicht"-Spiel und ein Zertifikat überreicht.