Kontrolle

Fußgängerin ist in Lörrach im Tunnel unterwegs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. Juni 2017 um 10:27 Uhr

Lörrach

Eine Polizeistreife hat im Tunnel der "Zollfreien" zwischen Weil am Rhein und Lörrach eine Fußgängerin aufgegriffen. Autofahrer hätten gemeldet, dass sie dort unterwegs gewesen sei.

Der Vorfall hat sich am Sonntagnachmittag ereignet, wie die Polizei mitteilte. Demnach kontrollierten die Beamten die Frau und stellten fest, dass sie eine Schweizer Staatsbürgerin ist. Die anschließende Nachfrage bei der Kantonspolizei Basel-Stadt habe ergeben, dass die 28-Jährige psychisch krank sei und aus einer Klinik ausgerissen war.




Die Frau wurde daraufhin in den Streifenwagen gesetzt und später den Basler Kollegen übergeben.

Mehr zum Thema: