Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. Juni 2017 11:14 Uhr

Unfall

Motorrad mit Seitenwagen überschlägt sich in Lörrach

Spektakulärer Verkehrsunfall in Lörrach: Auf der L 138 zwischen Hauingen und Steinen hat sich ein Motorrad samt Seitenwagen überschlagen. Laut Polizei war ein Reifen geplatzt.

  1. Reifen geplatzt: Motorrad mit Seitenwagen überschlägt sich in Lörrach (Symbolbild). Foto: dpa

Der Vorfall hat sich am Samstagnachmittag kurz vor 15 Uhr ereignet, wie die Polizei mitteilte. Demnach verletzten sich drei Menschen, als am Seitenwagen eines Motorrades ein Reifen platzte. Der Motorradfahrer sei mit zwei Mitfahrern im Seitenwagen Richtung Steinen unterwegs gewesen.




Als er vor ihm fahrende Fahrzeuge überholt habe, sei ein Reifen des Seitenwagens geplatzt. In der Folge habe der Fahrer die Kontrolle über die Seitenwagenmaschine verloren. Er kam laut Polizei von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Gelände. Der 53-jährige Fahrer sei schwer verletzt worden, seine beiden jugendlichen Mitfahrer hätten sich vermutlich keine ernsthafteren Verletzung zugezogen, so die Beamten. Der Rettungsdienst habe die Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

Werbung


Mehr zum Thema:

Autor: bz