Radfahrende Schüler im Fokus einer Kontrolle

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Lörrach

LÖRRACH (BZ). Am Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei im Bereich des Campus Rosenfels den Verkehr. Zielgruppe der Aktion waren Schülerinnen und Schüler, die mit Fahrrädern zur Schule fuhren. Dabei achteten die Beamten vorrangig auf das Fahrverhalten der Schüler und auf den Zustand der Fahrräder. An zehn Fahrrädern wurden Mängel festgestellt und protokolliert, meldet die Polizei. Die Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler werden per Brief informiert und müssen dafür Sorge tragen, dass die Fahrräder ihrer Kinder in Ordnung gebracht werden. Die Kontrollen, wie sie die Polizei regelmäßig auch zu Beginn des Schuljahres macht, werden fortgesetzt.