Umbau zur Kita wird teurer als geplant

Britta Wieschenkämper

Von Britta Wieschenkämper

Do, 13. September 2018

Lörrach

Bei der Sanierung der Alten Schule wird mit Kostensteigerungen von acht Prozent gerechnet.

LÖRRACH-HAAGEN (wik). Die Sanierung und der Umbau der Alten Schule in Haagen zur Kindertagesstätte wird teurer als ursprünglich geplant. "Konjukturbedingt" muss jetzt mit rund acht Prozent höherer Kosten gerechnet werden.

Der Ortschaftsrat Haagen beschloss in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause am Dienstag die Vergabe von Klempnerarbeiten, Dachabdichtungen, Dachdeckungs- und denkmalpflegerische Natursteinarbeiten. Insbesondere die Restaurierung der denkmalgeschützten Sandsteinfassade wird teurer, weil der Sandstein in einem schlechteren Zustand ist als erwartet. Vom Denkmalamt sei inzwischen auch die Zusage über einen Zuschuss von 58 000 Euro gekommen, sagte Ortsvorsteher Horst Simon. Bis zum Haushaltsjahr 2018 wurden Mittel in Höhe von 2,25 Millionen Euro bereitgestellt, im Haushaltsjahr 2019 sind weitere 1,14 Millionen vorgesehen. Die Dachabdichtung und die Klempnerarbeiten sollen im November und Dezember erfolgen, die Natursteinarbeiten ab kommendem April.

Christa Rufer (SPD) erkundigte sich, ob die Uhr im Dach des Gebäudes restauriert wird. "Es wäre schade, wenn dieses Schmuckstück, das sehr charakteristisch für das Gebäude ist, nicht funktioniert." Die Uhr solle weiter betrieben werden, so Simon.

Außerdem beschloss das Gremium die Vergabe von Trockenarbeiten und die Einrichtung eines Hausmeisterbüros in der Schlossberghalle. Ulrike Krämer (CDU) mahnte an, auch die Toilettenanlagen in der Halle zu sanieren. Diese seien bekanntermaßen in einem schlechten Zustand. "Wenn jetzt sowieso saniert wird, sollte man das gleich mitmachen", forderte Ulrike Krämer. Christa Rufer merkte an, dass die Eingangstür zur Halle nicht barrierefrei sei und regte an, diese mit einem automatischen Türöffner auszustatten.