Offenburg

Löscheinsatz nach Brand in Gefängniszelle

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Di, 04. September 2018 um 15:39 Uhr

Offenburg

Zum Brand in einer Gefängniszelle ist diesen Dienstagnachmittag die Feuerwehr Offenburg alarmiert worden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Dienstag gegen 14 Uhr in einer Zelle des Offenburger Gefängnisses zu einem Brand gekommen. Laut dem stellvertretenden Anstaltsleiter Martin Lang wurde der Brand zunächst von speziell geschulten eigenen Bediensteten bekämpft, zugleich aber auch die Feuerwehr Offenburg alarmiert. Durch den Zellenbrand wurde die angrenzende Haftabteilung verraucht. Die Feuerwehr sorgte für Belüftung. Menschen wurden laut Martin Lang nicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.