Immobilie

Das Freiburger Ausflugslokal St. Ottilien steht zum Verkauf

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Mo, 05. März 2018 um 17:21 Uhr

Gastronomie

Wer 895.000 Euro auf den Tisch legt, kann das etwa 500 Jahre alte Lokal oberhalb des SC-Stadions kaufen. Im Gebäude befinden sich auch drei Wohnungen. Der Pachtvertrag läuft jedoch weiter.

Das traditionreiche Ausflugslokal St. Ottilien, Kartäuserstraße 135, gelegen im Wald oberhalb des SC-Stadions, steht zum Verkauf. Wer 895 000 Euro auf den Tisch legt, kann die seit rund 500 Jahren bestehende Gaststätte erwerben – die Grundmauern stammen noch aus jener Zeit.

Kirchliches Grundstück

Seit 1964 gehört das Grundstück, auf welchem das Gasthaus steht, der Erzdiözese Freiburg. Die derzeitige Betreiberin Lilia Keksel war am Montag für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Laut dem mit dem Verkauf betrauten Immobilienmakler Nico Nadebor läuft der gegenwärtige Pachtvertrag mit ihr noch bis Ende 2022. Zum derzeitigen Inhaber machte er keine Angaben. In dem denkmalgeschützten Gebäude befinden sich eine Gaststätte und drei Wohnungen im Erbbaurecht. Das Immobilienangebot umfasst die Gaststätte im Erdgeschoss mit 130 Plätzen und eine Zwei-Zimmer-Wohnung.