Schwierige Lage

Kenzinger Eiscafé schließt

Ute Schöler

Von Ute Schöler

Fr, 23. November 2018 um 07:15 Uhr

Gastronomie

Das Eiscafé La Stella in der Hauptstraße 35 in Kenzingen macht wohl im Frühjahr zu. Das teilten Manuela und Hasan Boyali mit, die das Café seit sieben Jahren betreiben.

"Wir haben schon länger darüber nachgedacht, wie wir mit der Baustellenzeit für die geplante Straßensanierung zurechtkommen – teilweise wird von zwei Jahren gesprochen", sagt Manuela Boyali. Der Ende April auslaufende Mietvertrag gab den Ausschlag. Ohne Bewirtung auf der Terrasse sei das Risiko "einfach zu groß, das ist schon im Winter immer schwierig", sagt Hasan Boyali. "Wir ziehen die Notbremse – schließlich hängt daran eine Existenz, eine Familie. Und wir wollen selbst entscheiden, nicht irgendwann zum Aufhören gezwungen sein."

Ein Teil der Café-Einrichtung, darunter Kaffeemaschine und Waffeleisen, soll nach der Schließung in die kleine Eisdiele La Luna gegenüber dem Rathaus wandern. Zum Ausgleich für den Cafébetrieb wollen Manuela und Hasan Boyali ihren Lieferdienst für Eis und Kuchen ausweiten, kündigen sie an. Gutscheine für das Eiscafé können laut den Inhabern nach der Schließung in der Eisdiele eingelöst werden.