Kleine Kalbsrouladen verwöhnen den Gaumen

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Fr, 23. März 2018

Bonndorf

Monika Di Lisi schwört auf Italienische Involtini.

BONNDORF (mhw). Fastenzeit – das ist der ideale Anreiz, seine Lebensweise zu hinterfragen. Viele Menschen unterbrechen in diesen Wochen ihre Gewohnheiten, verzich
ten auf Alkohol, treiben mehr Sport oder wollen sich gesünder ernähren. Hie und da lagert ja auch noch etwas Winterspeck auf den Hüften, den man gerne loswerden möchte. Aus diesem Anlass befragten wir Küchenchefs der heimischen Gastronomie nach ihrem bevorzugten Gericht für diese Jahreszeit. In einer losen Folge stellen wir deren jeweilige Rezepte vor.

Monika Di Lisi von der gleichnamigen Pizzeria empfiehlt Italienische Involtini. "Diese kleinen Kalbsrouladen sind schnell zubereitet. Sie werden gerne gegessen und eignen sich besonders, wenn man Gäste hat. Vor allem sind sie für jedermann machbar", begründet Monika Di Lisi ihre Wahl. "Wichtig ist, dass die Kalbsschnitzelchen sehr dünn sind", weist sie auf die richtige Beschaffenheit des Fleisches hin.

Die Kalbsschnitzel werden mit Salz und Pfeffer gewürzt, anschließend mit einer Teelöffel großen Mischung von Pesto und Parmesan bestrichen, zusammengerollt und mit ein bis zwei Scheiben Pancetta (italienische Art von Bauchspeck) oder Parmaschinken umwickelt. Die Involtini werden mit einem Zahnstocher zusammengehalten. Sie werden in Rapsöl kurz scharf angebraten, ehe man mit Riesling ablöscht und die Rouladen noch etwas ziehen lässt. Nach insgesamt zehn Minuten sind sie fertig. Wahlweise kann auch ein Bärlauch- oder Walnusspesto verwendet werden, oder Sahne zur Sauce gegeben werden. Dazu passen sowohl Polenta, Nudeln, Reis oder Kroketten. Monika Di Lisi genügt indes ein Feldsalat mit Zwiebeln und Knoblauch sowie einem Olivenöldressing.

Zur Person:
Monika Di Lisi (60), erlernte ab 1974 im Hotel Alpenblick in Höchenschwand den Beruf der Köchin und wirkte bis 1985 in der dortigen Küchenbrigade mit. Seit August 2000 betreibt sie mit ihrem Mann Nunzio die Pizzeria im einstigen Café Jost.