Wechsel

Rainer Wiedmer übernimmt das Hotel Dreikönig in Lörrach

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Do, 23. August 2018 um 12:24 Uhr

Lörrach

Der Hotelier Rainer Wiedmer hat das Hotel Dreikönig in Lörrach übernommen. Das gab er am Mittwochmorgen bei einem Gespräch vor Ort bekannt.

Auf der Website des "Dreikönigs" ist Wiedmer bereits als Inhaber vermerkt. Wiedmer sagt, dass er das "Dreikönig" zusammen mit Sohn Nicolai und Tochter Larissa führe. Der Wechsel habe zum 1. August stattgefunden. Zuvor hatte Afrim Nikqi das Hotel geführt. "Wir wollten in die Innenstadt", sagte Rainer Wiedmer.

Nicolai Wiedmer wird aber nicht im Restaurant in Lörrach kochen. Dies betreibt auch weiterhin Konrad Winzer. Die Bar bleibt in den Händen von Driton Dizdari.

Das vierte Hotel der Wio-Gruppe

Wiedmer betreibt seit 1996 die Krone in Inzlingen, seit 2011 das Hotel Base 1 Grenzblick in Lörrach und seit 2014 das Eckert in Grenzach-Wyhlen. Im Winter 2017 öffnete das "Say cheese" in Lörrach als Pop-Up-Restaurant. Kern des Konzepts ist, dass der Betrieb nur für eine kurze Zeitspanne öffnet.

Das Dreikönig ist damit das vierte Hotel der Wio-Gruppe. In ihr sind die Betriebe Wiedmers zusammengefasst.