Bischoffingen

Saison "Offene Winzerkeller" an Kaiserstuhl beginnt

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Do, 22. März 2018 um 15:31 Uhr

Gastronomie

Während im Schwarzwald noch eifrig Ski gefahren wird, setzt sich langsam aber sicher am Kaiserstuhl der Frühling durch. Kaiserstühler Winzergenossenschaften wollen davon profitieren.

Sie eröffnen an diesem Wochenende nicht nur die Saison der "Offenen Winzerkeller", sondern bringen auch wieder eine große Auswahl von Frühlings- und Sommerweinen auf den Markt.

Große Vielfalt

Bei einer Pressekonferenz in Bischoffingen präsentierten Vertreter verschiedener Genossenschaften einige Weine des neuen Jahrgangs 2017. Sie zeichnen sich vor allem durch viel Frucht und eine angenehme Säure aus. Da die Durchschnittserträge fast aller Sorten am Kaiserstuhl im vergangenen Herbst aufgrund Frost oder Hagel relativ klein waren, zeigen viele 2017er Weine eine große Vielfalt an Aromen. Auffallend ist jedoch, dass zahlreiche trockene Frühlings- und Sommerweine mit 6 oder 7 Gramm Restzucker nahe an der Grenze zu feinherben Tropfen angesiedelt sind.

In der Winzergenossenschaft Bischoffingen-Endingen sowie hoch über Bischoffingen am Aussichtspunkt Vogesenblick begrüßten Sinja Hornecker, die Weinprinzessin für Kaiserstuhl und Tuniberg, sowie Thomas Weiler, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Bischoffingen-Endingen, die Vertreter zahlreicher Genossenschaften. "Die Region Kaiserstuhl hat das Potenzial für etwas Besonderes, dies müssen wir gemeinsam in der nächsten Zeit erarbeiten", betonte Weiler.

Prinzessinnen-Sekt

Sinja Hornecker stellte ihren Prinzessinnen-Sekt vor, einen Weißburgunder extra trocken, der im Badischen Winzerkeller in Breisach hergestellt wurde. Thomas Knab von der WG Oberbergen hatte den bekannten Frühlingsboten mitgebracht, den es bereits seit 25 Jahren gibt – einen Müller-Thurgau, der sich besonders im Abgang frisch und saftig präsentierte. Harry Flamm stellte für die WG Jechtingen-Amoltern das Weißwein-Cuvée Weißer Sommer vor, das aus Muskateller, Müller-Thurgau und Weißburgunder besteht und feinherb ausgebaut ist.

Thomas Weiler präsentierte aus Bischoffingen ebenfalls ein Sommer-Cuvée mit Müller-Thurgau, Gewürztraminer und Sauvignon Blanc. Oliver Weber hatte von der WG Oberrotweil einen klassisch und trocken ausgebauten Müller-Thurgau im Gepäck, der bei der Frühlings- und Sommerweinverkostung des Badischen Weinbauverbandes zu den am höchsten bewerteten Weinen gehörte. "Der Müller-Thurgau hat wieder bessere Chancen am Markt", zeigte sich Weber überzeugt.

Betörende Düfte

Edgar Jakob schenkte für den Badischen Winzerkeller einen 2017er Weißburgunder aus Bottingen aus, der sich besonders gut als Begleiter zum Spargel eignet. Michael Jäger, der neue Kellermeister der Bickensohler Weinvogtei, hatte einen reinen Müller-Thurgau dabei, der nach der Gärung noch vier Wochen auf der Hefe lag und in der Nase viele Zitrusaromen aufwies. Roland Jakob von der WG Ihringen hatte sich für die Präsentation für einen qualitativ hochwertigen trockenen Ihringer Silvaner Kabinett aus der Lage Winklerberg entschieden. Der Wein zeigte eine feine Birnenaromatik und eine elegante Säure. Aus dem Keller der WG Sasbach gab es einen halbtrockenen Riesling mit Pfirsich- und Ananastönen, den Werner Giener als Frühlings- und Sommerwein ausgesucht hatte. Zum Abschluss kredenzte Natalie Henninger von der WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen einen Rivaner, der in der Nase an kräuterige Aromen und im Gaumen an Zitrus und grünen Apfel erinnerte.

Von März bis Dezember

Die neuen Frühlings- und Sommerweine der Kaiserstühler Winzergenossenschaften sind natürlich auch bei den "Offenen Winzerkellern" der Betriebe zu finden, bei denen Gäste die Lebensart der Kaiserstühler Winzerinnen und Winzer kennenlernen und deren Wein- und Sektspezialitäten genießen können.

Den Auftakt macht bereits an diesem Wochenende die Winzergenossenschaft in Bischoffingen, die zum Frühlingszauber einlädt. Kulinarische Köstlichkeiten, Weinproben und Kellerführungen erwarten die Besucher an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr. Bis Anfang Dezember hat am Kaiserstuhl an fast jedem Wochenende mindestens eine Winzergenossenschaft ihren Keller geöffnet.

Alle Termine und weitere Infos gibt es im Internet unter http://www.kaiserstuehler-wein.de

Offene Winzerkeller und Feste

24./ 25. März: Frühlingszauber WG Bischoffingen-Endingen sowie Sekt-Lounge und musikalische Kellerführung Burkheimer Winzer
31. März bis 2. April: Osterhock WG Achkarren
7./ 8. April: Frühlingshock WG Oberbergen
14./ 15. April: musikalische Kellerführung Burkheimer Winzer, offene Türen beim Sasbacher Winzerkeller
21./22. April: Genießertage "Niigschneckt" (20. bis 22. April) WG Bischoffingen-Endingen
29. April und 1. Mai: Maifest WG Jechtingen-Amoltern
10. Mai: Vatertagshock Kaiserstühler Winzerverein Oberrotweil
12./13. Mai: musikalische Kellerführung Burkheimer Winzer
19. bis 21. Mai: Sekt- und Gartenparty Bickensohler Weinvogtei und Pfingsthock Burkheimer Winzer
2./ 3. Juni: Ihringer Weintage, WG Ihringen
16./ 17. Juni: Sommerweinfest WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen und "Fisch und Wein" WG Bötzingen
23./ 24. Juni: Kunst, Markt, Genuss und Sekt-Lounge, Burkheimer Winzer
30. Juni und 1. Juli: Kaiserstuhl-Tuniberg-Tage in Sasbach
7./8. Juli: Sommerfest WG Oberbergen
14./15. Juli: musikalische Kellerführung, Burkheimer Winzer
21./22. Juli: Bacchushock, WG Bischoffingen-Endingen
20. bis 22. Juli: Sonnenwinzer-Festival, Badischer Winzerkeller Breisach
25./ 26. August: Sasbacher Winzerkeller
31. August bis 3. September: Bereichsweinfest Breisach,Badischer Winzerkeller
8./9. September: Herbstfest Kaiserstühler Winzerverein Oberrotweil, Kürbisfest WG Oberbergen, Weintage WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen und Weintage Burkheimer Winzer (7. bis 9. September)
15./ 16. September: Dorf- und Weinfest WG Bötzingen (14. bis 17. September)
22./ 23. September: Herbsthock Burkheimer Winzer, Zwiebelkuchenfest WG Bickensohl und WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen (23. September), Herbstweinfest WG Bischoffingen-Endingen (21. bis 23. September)
29./ 30. September: musikalische Kellerführung Burkheimer Winzer
3. Oktober: Hock der Touristik Burkheimer Winzer und Bergteufelhock WG Oberbergen
5. bis 7. Oktober: Weinwochenende WG Achkarren
13./ 14. Oktober: Burkheimer Winzer und Kaiserstühler Winzerverein Oberrotweil
20./ 21. Oktober: Herbstausklang WG Ihringen und Herbstfest WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen
27./ 28. Oktober: Herbstfest, WG Jechtingen-Amoltern
4. November: Zwiebelkuchenfest, WG Jechtingen-Amoltern
1./2. Dezember: Burkheimer Weihnachtsmarkt (Burkheimer Winzer) und Glühweinnacht beim Badischer Winzerkeller in Breisach